CORONA UPDATE | Wir haben nach wie vor geöffnet und behandeln unter Einhaltung hygienischer Vorsichtsmaßnahmen mit Mundschutzmaske und Handschuhen. Sollten Sie einen Termin vereinbaren wollen, kontaktieren Sie uns gerne und wir besprechen eine mögliche Therapie. Einen Termin für Videophysiotherapie können Sie hier vereinbaren.

Menu

Laufanalyse

By Jakob Voss, 13-02-2020 15:09:39

VOSS Laufanalyse:


Warum sollte ich eine Laufbandanalyse in Anspruch nehmen? Ist das nur etwas für Laufprofis? Was wird dabei eigentlich gemacht? 

All diese Fragen wollen wir mit diesem Artikel klären. 


Warum eine Laufanalyse?

Grundsätzlich wird eine Laufanalyse auf einem elektrischen Laufband durchgeführt. In gesonderten Fällen führen wir die Analyse auch im Freien durch. Dies erfolgt von 4 Blickwinkeln: von vorne, hinten, rechts und links. Die Therapeuten bei VOSS filmen während der Laufbewegung und sind so in der Lage rasches Feedback zu geben. Die Laufstil- /Laufbandanalyse wird sowohl von Profis als auch von Anfängern und Hobbysportlern in Anspruch genommen.

Ziele der Laufanalyse:

Man möchte seinen Laufstil verbessern, um schneller bzw. weiter, also energiesparender, laufen zu können.

Man möchte sich in Bezug auf den passenden Laufschuh bzw. der passenden Schuheinlage informieren lassen um einen perfekten Connect zwischen Schuh und Fuß zu schaffen und dadurch die Laufeffizienz zu steigern. 

Man hat Schmerzen beim Laufen und möchte die Ursache abklären lassen.


Laufstilverbesserung

Für Sportler, die ihre Laufleistung verbessern wollen, ist es wichtig, alles zu optimieren. Dazu zählt neben dem richtigen Training und ausgewogener Ernährung auch der Laufstil. Und dieser kann anhand einer Laufbandanalyse erfasst werden. Die VOSS Therapeuten beprechen greifbare Verbesserungsvorschläge. Diese werden dann in das weitere Training integriert.




Der passende Laufschuh

Jeder Mensch hat sehr individuelle Füße. Daher ist es umso wichtiger, den jeweils passenden Laufschuh auszuwählen. Vor allem Laufanfängern empfehlen wir, bevor sie mit dem Lauftraining beginnen, eine Laufbandanalyse zu machen. Denn oft gibt es Schwächen bzw. Fehlstellungen am Fuß, die beim Gehen nicht auffallen. Jedoch kann es dann bei höher wirkenden Kräften, wie beim Laufen, zu Problemen und Überlastungen kommen, die einem den Spaß an der Sportart vermiesen.


Schmerzreduktion bzw. -vorbeugung

Natürlich raten die Therapeuten bei VOSS dazu, eine Laufbandanalyse durch zu führen, um Schwächen zu erkennen, bevor Schmerzen auftreten. Wenn es jedoch bereits zu Schmerzen beim Laufen gekommen ist, ist eine Laufbandanalyse noch wichtiger. Dabei werden die Quellen der Schmerzen, nicht selten an anderen Stellen als der Schmerzlokalisation gefunden. Diese gilt es dann mit Physiotherapie, Lauftechnik Veränderung und gezieltem Kräftigungstraining zu verringern.


Laufanalyse - Wo? 

Die Therapeuten von VOSS bieten Laufstilanalysen auf dem Laufband und im Freien an und decken auch alle genannten Gründe für die Durchführung einer solchen Analyse ab.

Ablauf der Laufanalyse bei VOSS

Die VOSS Therapeuten führen zu beginn ein Anamnesegespräch. Dabei geht es um den Stand des Lauftrainings, etwaige dabei auftretende Probleme und Fragen bzw. Ziele werden geklärt. Danach geht es ab aufs Laufband und die Analyse beginnt. Diese dauert dann zwischen 20 und 30 Minuten. Am Ende werden die entdeckten Auffälligkeiten besprochen und die individuellen Empfehlungen gegeben. 


Dem Laufspaß steht dann nichts mehr im Wege! Vereinbare gerne hier einen Termin für Deine Laufanalyse!