Menu

ALLES RUND UM PHYSIOTHERAPIE UND SPORTPHYSIOTHERAPIE

By Jakob Voss, 17-02-2020 18:39:31

Der Begriff Physiotherapie umfasst so viele verschiedene Bereiche und Ansätze, dass oft im ersten Moment nicht ganz klar ist, was dabei gemeint ist. Wir von Voss geben gerne Auskunft zu allem, was mit Physiotherapie und Sportphysiotherapie zu tun hat.


WAS IST PHYSIOTHERAPIE?
Physiotherapie kommt dann zum Einsatz, wenn Schmerzen im Bewegungsapparat vorherrschen, zum Beispiel bei Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Knieschmerzen und vieles mehr. Physiotherapie kann dabei helfen, die Bewegungsfähigkeit des Körpers zu verbessern oder wiederherzustellen, wodurch auch Schmerzen und Beschwerden gemildert werden können. Durchgeführt wird sie von einem Physiotherapeuten, welcher eine spezielle Ausbildung für diesen Bereich genossen hat. Ziel einer physiotherapeutschen Maßnahme ist es, die Bewegungsfähigkeit des Patienten zu verbessern. Sie wird oft nach Operationen durchgeführt, kann aber auch präventiv angewendet werden, um eine weitere Verschlechterung der körperlichen Leiden und Beeinträchtigungen hinauszuzögern. Es gibt viele physiotherapeutische Maßnahmen, welche ein aktives Zutun des Patienten voraussetzen, andere sind Teil einer passiven Therapieform. Die meisten Krankenkassen übernehmen die Kosten für Physiotherapie, unter bestimmten Umständen werden auch nur Teilkosten zurückerstattet.

METHODEN UND BEREICHE DER PHYSIOTHERAPIE
So umfangreich, wie die Beschwerden sein können, so Umfangreich sind auch Therapie- und Behandlungsmethoden der Physiotherapie. Gemeinsam mit dem Physiotherapeuten wird im Rahmen einer ersten Untersuchung festgestellt, welche Methode, die zielführendste ist. Dabei wird auch auf die Krankengeschichte und eventuell vorhergehende physiotherapeutsche Maßnahmen Rücksicht genommen. Wichtig ist, dass Physiotherapie immer nur dann zum Erfolg führt, wenn sowohl Physiotherapeut, als auch Patient gemeinsam gut zusammenarbeiten.

Ein Auszug der gängigsten pyhsiotherapeutischen Maßnahmen:

  • manuelle Therapie
  • Krankengymnastik
  • manuelle Lymphdrainage
  • Massagetherapie
  • Wärmebehandlungen
  • Bewegungstherpie
  • Sportphysiotherapie

WAS TUN WENN DIE KNIE SCHMERZEN
Bei Knieschmerzen kann Physiotherapie helfen, die Schmerzen zu lindern. Da es jedoch von Fall zu Fall einer individuellen Einschätzung benötigt, sollte vorab ein Arzt oder Physiotherapeut aufgesucht werden, um die richtige Heilform zu finden. Physiotherapie kann präventiv helfen, aber auch nach einer Operation oder einem Unfall die Beweglichkeit und Stärke wieder herzustellen.

WARUM SCHMERZT MEIN KNIE
Knieschmerzen können zahlreiche Ursachen haben. Etwa eine Entzündung, ein Unfall oder Fehlbelastung. Auf jeden Fall sollte ein Arzt oder Physiotherapeut konsultiert werden, um die Ursache und Möglichkeit Therapieformen zu finden. Im Idealfall können präventive Maßnahmen und Behandlungen zu einer Verbesserung oder zum Verschwinden der Schmerzen führen. Sollte eine Operation notwendig werden, sind zahlreiche Untersuchungen und Gespräche mit Fachärzten notwendig, um die genaue Vorgehensweise zu klären.

PHYSIOTHERAPIE MIT VOSS
Wir bei Voss  behandeln im Zuge der Physiotherapie Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Bevor die individuelle Behandlungsmethode festgelegt werden kann, wird vorab eine ausführliche Analyse durchgeführt. Damit werden einerseits die Ursache festgestellt und eine Diagnose erstellt. Auf Basis dessen werden die Behandlungsmethoden gemeinsam mit dem Patienten festgelegt und ein Behandlungsplan erstellt. Dieser Plan ermöglicht eine lückenlose Kontrolle des Behandlungsverlaufs. Hierfür erstellen wir übersichtliche Grafiken, welche gemeinsame mit dem Patienten regelmäßig besprochen werden. So ist es möglich, laufend die Genese zu evaluieren und ggf. frühzeitig auf andere Methoden zurückzugreifen. Voss  unterstützt bei der Heilung orthopädischer Beschwerden sowie bei Beschwerden des Bewegungsapparates, sie es bei Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Runners-Knees oder ähnlichen Beschwerden.

SPORTPHYSIOTHERAPIE IN WIEN
Personen, die häufig und intensiv Sport treiben, leiden meist unter sportartenspezifischen Bewerschwerden, wie beispielsweise das Runners-Knee bei Läufern. Hierfür gibt es spezielle sportphysiotherapeutische Ansätze, welche Behandlung und Heilung ermöglichen. Wir bei Voss  sind ausgewiesene Spezialisten, was die Behandlung im Bereich der Sportyhpsiotherapie betrifft. Auch hier steht vor Behandlungsbeginn eine Analyse und ein Gespräch mit dem Patienten um die passende Behandlung festzulegen. Auf Basis dieses Plans werden die Maßnahmen gesetzt und laufend überprüft und evaluiert. So wird gemeinsam der schnellste und beste Erfolg erzielt.

Unverbindlich anfragen